Rock a Robot!

Wer wir sind. Woher wir kom­men. Wohin wir wollen.

Wer wir sind:

Part­ner und Wegbegleiter

Wir wol­len Kin­der stark machen für eine digi­ta­le Zukunft. In der Umge­bung, in der das Ler­nen zuhau­se ist: der Schu­le. Wir star­ten gemein­sam mit Ihnen dort, wo Sie als Schu­le ste­hen: ganz am Anfang, bei der Wei­ter­ent­wick­lung eines bestehen­den Medi­en­kon­zepts oder des­sen Umset­zung in kon­kre­te Bil­dungs­an­ge­bo­te. Damit Kin­der in Deutsch­land nicht nur Kon­su­men­ten, son­dern Akteu­re und Gestal­ter des digi­ta­len Fort­schritts werden.

Woher wir kommen.
Wohin wir wollen.

Die Idee zu Rock a Robot! ent­stand im Rah­men eines ehren­amt­li­chen Enga­ge­ments des Grün­ders Oli­ver Bey­er: Selbst Vater eines Grund­schü­lers ver­miss­te er schu­li­sche Ange­bo­te, die Inter­es­sen wie Tech­no­lo­gie, Com­pu­ter oder Robo­ter adres­sier­ten. Daher trat er mit einem Grob­kon­zept für eine Pro­gram­mier-AG an die Schul­lei­tung her­an, die den Vor­schlag mit bemer­kens­wer­ter Offen­heit aufnahm.

Danach kam eines zum ande­ren: „Finetu­ning“ des Kon­zepts, Ent­schei­dung für und Anschaf­fung der erfor­der­li­chen Lehr­mit­tel, grü­nes Licht durch Schul­pfleg­schaft und Schul­kon­fe­renz – und nach weni­gen Mona­ten star­te­te der ers­te Durch­gang. Mit gro­ßem Erfolg: 55 Anmel­dun­gen, 3 Arbeits­ge­mein­schaf­ten. Und weil die Schu­le das mit ihren eige­nen per­so­nel­len Res­sour­cen nicht leis­ten konn­te, über­nahm Oli­ver Bey­er selbst die Durch­füh­rung von zwei der drei AGs.

Das Feed­back von Schu­le, Kin­dern und Eltern war so posi­tiv, dass aus der Idee eine Mis­si­on wurde:

Digi­tal Fit­ness for Kids.
An so vie­len Schu­len wie möglich.

Der Grün­der:

Oli­ver Beyer

Oliver Beyer, Gründer und Inhaber von Rock a Robot!

Über­zeugt

von der Bedeu­tung digi­ta­ler Bil­dung für die Zukunfts­per­spek­ti­ven unse­rer Kinder.

Begeis­tert

von den Mög­lich­kei­ten der Digi­ta­li­sie­rung für Mensch und Gesellschaft.

Erfah­ren

als Fami­li­en­va­ter, Digi­tal-Unter­neh­mer und Rechtsanwalt 

Mehr über Oli­ver Bey­er bei

   Xing     und         Lin­kedIn.