Starten statt warten.

Über Digitalisierung an Schulen wird viel geredet.
Nehmen wir sie in die Hand.

Ihr Auftrag:
Digitalkompetenz

Als Schu­le er­fül­len Sie vie­le pä­da­go­gi­sche und er­zie­he­ri­sche Auf­ga­ben. Nun kommt noch die Ver­mitt­lung von Di­­gi­­tal- und Me­di­en­kom­pe­tenz hin­zu. Doch vie­le Lehr­kräf­te füh­len sich zwar fit in Sa­chen Text­ver­ar­bei­tung, E‑Mails und Whats­App. Mit Pro­grammie­rung, Web­de­sign oder Ro­bo­tik gibt es aber sel­ten Berührungspunkte.

Die­se Hür­de kön­nen wir ge­mein­sam über­win­den. Denn wir sind in bei­den Wel­ten zu­hau­se: Bil­dung und Di­gi­ta­li­sie­rung. Da­her ver­bin­den un­se­re Lern­bau­stei­ne Wis­sen mit Tech­no­lo­gie in einem Ziel:

Computational Thinking

Wir kennen und verstehen:

Schulen

Heraus­for­der­un­gen, Ent­schei­dungs­trä­ger und ‑pro­zes­se und die er­folg­rei­che Um­set­zung di­gi­ta­ler Lern­kon­zep­te in der Schule

Tech­no­lo­gie

Digi­ta­le Medi­en, An­wen­dun­gen und Me­tho­den – und ihr siche­rer Ein­satz im schu­li­schen und per­sön­li­chen Alltag

Di­gi­ta­li­sie­rung

Aus­wir­kun­gen, Chan­cen und Ri­si­ken des di­gi­ta­len Fort­schritts für Men­schen und die so­zia­le Gemeinschaft

Kinder

Kind­li­ches Ler­nen und die al­ters­ge­rech­te, spie­le­ri­sche und greif­ba­re Ver­mitt­lung di­gi­ta­ler Kompetenzen

Mehrwerte für Ihre Schule:

Know-how

Ver­mitt­lung von Medi­en­kom­pe­tenz aus ers­ter Hand

Schnel­ler Start

Kei­ne War­ten auf Fort­bil­dun­gen oder Verwaltungsverfahren

Pra­xis­nä­he

Kon­kre­te Anwen­dung statt ange­lern­ter Theorie

Image

Moder­ne Außen­wahr­neh­mung für Ihre Schule

Weitere Informationen: