Lernbausteine

Damit Kompetenzen wachsen.

Lernbausteine

Die Rock a Robot!-Lernbausteine haben wir gezielt so kon­zi­piert, dass sie sich bereits für Kin­der ab dem Grund­schul­al­ter eig­nen. Bau­stei­ne der Stu­fen „Anfän­ger“ und „Fort­ge­schrit­te­ne L1“ set­zen kei­ne bzw. gerin­ge Vor­kennt­nis­se über die Nut­zung digi­ta­ler Gerä­te und Medi­en vor­aus. Ange­bo­te mit Level „Fort­ge­schrit­te­ne L2“ rich­ten sich an Teilnehmer*innen, die sich schon län­ger mit digi­ta­len Anwen­dun­gen beschäftigen.

Für wei­ter­füh­ren­de Schu­len bie­ten wir im Rah­men unse­rer „Advan­ced Digi­tal Edu­ca­ti­on“ kom­ple­xe­re, indi­vi­du­ell anpass­ba­re Pro­jek­te. Das Ziel: Kin­der und Jugend­li­che kön­nen ohne Ein­stiegs­hür­den alters­ge­recht und schnell in The­men wie digi­ta­les Gestal­ten und Pro­gram­mie­ren einsteigen.

Unten fin­den Sie einen Über­blick über eini­ge Ein­stiegs­an­ge­bo­te. Wenn Sie selbst kon­kre­te Ideen haben, die wir gemein­sam umset­zen könn­ten, spre­chen Sie uns bit­te an.

Ab Jahrgangsstufe 2:

Rock a Robot!

Robotermodelle bauen, verstehen und programmieren
Informatorisches Denken // Problemlösung // Programmieren

Die­ser Lern­bau­stein trägt nicht umsonst unse­ren Namen: Denn er ver­mit­telt Kin­dern die Grund­la­gen des „Com­pu­ta­tio­nal Thin­king“, des infor­ma­to­ri­schen Den­kens, durch das sich Pro­ble­me ana­ly­sie­ren und mit digi­ta­len Hilfs­mit­teln lösen las­sen. Unse­re AG-Teil­neh­mer und ‑Teil­neh­me­rin­nen bear­bei­ten in klei­nen Grup­pen über­schau­ba­re Pro­jek­te, kon­stru­ie­ren ein Robo­ter­mo­dell und erstel­len ein Pro­gramm dafür. Statt kryp­ti­scher Codes kommt eine alters­ge­rech­te, gra­fi­sche Pro­gram­mier­spra­che zum Ein­satz. So ent­wi­ckeln Kin­der spie­le­risch ein Ver­ständ­nis für die Funk­ti­ons­wei­se von Soft­ware und Robotern.

Details

Level:
 
Anfän­ger
 
Fort­ge­schrit­te­ne L1

Kom­pe­ten­zen:
 
Pro­gram­mie­ren
 
Team­work & Kommunikation
 
Prä­sen­ta­ti­on

Umfang:
 
8 – 10 Unterrrichtseinheiten

 

Ab Jahrgangsstufe 3:

Start.Online

Websites & Apps nutzen und kritisch bewerten
Nutzung von Onlineangeboten // Datenschutz und Sicherheit im Web

Erin­nern Sie sich noch an die Fahr­schu­le? Am Anfang war es schon eine Her­aus­for­de­rung, den Motor zu star­ten und den Blin­ker zu fin­den, doch mit mehr Rou­ti­ne bewegt man sich zuneh­mend sicher und mit Über­blick im Stra­ßen­ver­kehr. Im Inter­net ist es nicht anders, gera­de für Kin­der. In unse­rem Online-Füh­rer­schein erfor­schen und erklä­ren wir für Kin­der geeig­ne­te und siche­re Online­an­ge­bo­te und dis­ku­tie­ren Mög­lich­kei­ten und Risi­ken. Und am Ende steht natür­lich eine Fahr… äh, Abschlussprüfung.

Details

Level:
 
Anfän­ger
 
Fort­ge­schrit­te­ne L1

Kom­pe­ten­zen:
 
Erfor­schen
 
Ana­ly­se & Reflexion
 
Sicher­heit

Leis­tun­gen:
 
8 Unter­richts­ein­hei­ten

 

Ab Jahrgangsstufe 3:

Digitale Schülerzeitung

Webseiten und Online-Inhalte gestalten und publizieren
Internetplattformen // Content Management // Layout & Kreativität

Jetzt jetzt star­tet Ihre Schü­ler­zei­tung in die digi­ta­le Zukunft: mit einer pro­fes­sio­nel­len Publi­ka­ti­on im Inter­net. Die Kin­der ler­nen, wie man Arti­kel und Bil­der, aber auch inter­ak­ti­ve und mul­ti­me­dia­le Inhal­te wie Vide­os oder Umfra­gen mit einem ein­fach bedien­ba­ren Con­tent-Manage­ment-Sys­tem erstellt und – nach Frei­ga­be durch die Redak­ti­ons­lei­tung – ver­öf­fent­licht. Dabei gehen wir auch auf The­men wie Pres­se­recht und Daten­schutz ein. Und wenn Sie möch­ten, auch auf Mög­lich­kei­ten, Part­ner und Spon­so­ren Ihrer Schu­le zu prä­sen­tie­ren. So wird die Schü­ler­zei­tung aktu­el­ler denn je und zeit­rau­ben­de Lay­out­ar­bei­ten mit Text­ver­ar­bei­tungs­pro­gram­men und Nacht­schich­ten vor dem Druck­ter­min gehö­ren der Ver­gan­gen­heit an!

Auch als Online-Ver­an­stal­tung umsetzbar!

Details

Level:
 
Fort­ge­schrit­te­ne L1 + L2

Kom­pe­ten­zen:
 
Infor­ma­ti­ons­re­cher­che
 
Medi­en­pro­duk­ti­on
 
Con­tent-Manage­ment

Leis­tun­gen:
 
Kon­zep­ti­on, Set­up, Schu­lung (erwei­ter­bar)

 

Ab Jahrgangsstufe 2:

Projekt Zukunft

Ein Thema digital erfassen, testen und bewerten
Digitale Tools // Informationsbewertung // Selbstregulierte Mediennutzung

Die Digi­ta­li­sie­rung durch­dringt immer mehr Lebens­be­rei­che. Mit „Pro­jekt Zukunft“ ent­de­cken wir an einem Schul­tag ein von Ihnen gewähl­tes The­ma aus der digi­ta­len Per­spek­ti­ve. Bei­spiel: Ihre Schu­le ver­an­stal­tet eine Pro­jekt­wo­che über Gesund­heit. Zuerst erfas­sen wir das The­ma in einem Brain­stor­ming: Ernäh­rung, Sport, Hygie­ne, Unfall­ver­hü­tung und – uh! – Zäh­ne­put­zen… Dann geht’s auf die For­schungs­rei­se: Wir tes­ten spe­zi­ell für Kin­der gestal­te­ten Apps, Web­sites und Vide­os und bewer­ten Gestal­tung, Infor­ma­ti­ons­ge­halt und natür­lich den Spaß­fak­tor. In der abschlie­ßen­den Prä­sen­ta­ti­ons­run­de stel­len die Grup­pen ihre Ergb­nis­se vor. So lernt jeder von jedem!

Details

Level:
 
Anfän­ger
 
Fort­ge­schrit­te­ne L1 + L2

Kom­pe­ten­zen:
 
Digi­ta­le Recherche
 
Bedie­nen & Anwenden
 
Team­work

Leis­tun­gen, Dauer:
 
The­ma, Kon­zept, Projekttag
 
4 Schul­stun­den

 

Ab Jahrgangsstufe 5:

Advanced Digital Education

Digital Fitness & Computational Thinking 
Technologie & Funktionen // Methoden & Prozesse // Daten & Inhalte

Neben den oben vor­ge­stell­ten Lern­bau­stei­nen gibt es ins­be­son­de­re für wei­ter­füh­ren­de Schu­len vie­le ande­re Mög­lich­kei­ten, die digi­ta­le Welt in anspruchs­vol­len Pro­jek­ten pra­xis­nah zu erfor­schen, etwa unse­re Modu­le „Start Up!“ oder „e.Classes“. Wir nen­nen das Advan­ced Digi­tal Education.

Die­se etwas kom­ple­xe­ren Kon­zep­te stel­len wir Ihnen ger­ne in einem per­sön­li­chen Aus­tausch (Prä­senz­ter­min oder Online­mee­ting) vor. Hier las­sen sich auch die indi­vi­du­el­len Lern­zie­le Ihrer Schu­le, Vor­kennt­nis­se von Schü­le­rin­nen und Schü­lern und wei­te­re Rah­men­be­din­gun­gen erör­tern, auf deren Grund­la­ge wir dann gemein­sam ein kon­kre­tes Pro­jekt ent­wi­ckeln kön­nen. Klingt inter­es­sant? Dann neh­men Sie bit­te Kon­takt mit uns auf.

Weitere Informationen: